Bühnen Halle: Premieren und Konzerte im Mai

Pique Dame; Foto: Theater, Oper- und Orchester GmbH, Mikesh Kaos
Pique Dame; Foto: Theater, Oper- und Orchester GmbH, Mikesh Kaos

Sie möch­ten anste­hende Pre­mie­ren und aktu­elle Kon­zerte nicht ver­pas­sen? Egal ob in der Oper, dem neuen thea­ter oder dem Pup­pen­thea­ter, bei einem Kon­zert der Staats­ka­pelle oder einer Auf­füh­rung des Tha­lia Thea­ters - genie­ßen Sie den Früh­ling mit den Büh­nen Halle!Am 9. Mai kommt Tschai­kow­skys Oper PIQUE DAME mit Kam­mer­sän­ge­rin Rome­lia Lich­ten­stein in der weib­li­chen Haupt­rolle auf die Bühne der Oper Halle.

Einen Tag zuvor, am 8. Mai, erlebt Alex­an­der Gam­nit­zers Insze­nie­rung SALZWASSER im Schau­fens­ter des neuen thea­ters ihre Premiere.

Nach sei­ner erfolg­rei­chen Pro­duk­tion TSCHICK insze­niert Ronny Jaku­baschk nun das beliebte Sing­spiel IM WEIßEN RÖSSL, zu sehen ab dem 30. Mai im Saal des neuen thea­ters. Las­sen Sie sich die­sen Spaß nicht entgehen!

1000 UND EINE PUPPE lau­tet der eigene Bei­trag des Pup­pen­thea­ters zum 60-jährigen Jubi­läum, bei dem ab dem 3. Mai alle Mit­glie­der des Pup­pen­thea­ter­en­sem­bles gemein­sam auf der Bühne ste­hen werden.

Für Kin­der ab 8 Jah­ren prä­sen­tiert das Thalia-Ensemble ab dem 7. Mai RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN. Insze­niert wird das Stück von Kalma Streun, die bereits bei DAS KATZENHAUS und HAPPY ENDING Regie geführt hat.

Gene­ral­mu­sik­di­rek­tor Josep Caballé-Domenech wird beim 7. SINFONIEKONZERT am Diri­gen­ten­pult ste­hen, um gemein­sam mit der Staats­ka­pelle Werke von Saint-Saёns, Ravel und Rous­sel erklin­gen zu las­sen. Aben­teu­er­lus­tige Musik­lieb­ha­ber kön­nen sich am 15. Mai von der Reihe KONTRASTE in „Die Far­ben der Moderne“ ein­füh­ren lassen.

Direkt zu den Büh­nen Halle geht es hier.