Händel-Festspiele für Kurzentschlossene

Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH
Copyright: Gert Kiermeyer
Foto: Theater, Oper und Orchester GmbH Copyright: Gert Kiermeyer

Es sind noch Kar­ten erhält­lich!  
Besu­cher der Händel-Festspiele haben gute Chan­cen noch Tickets für zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen im Gäs­te­büro des Händel-Hauses Halle (Große Niko­laistr. 5, Gro­ßer Innen­hof) und an den Abend­kas­sen zu ergat­tern. Die bei­den Open-Air-Veranstaltungen „Bridges to Clas­sics” am 14. Juni 2014 und das „Abschluss­kon­zert“ am 15. Juni 2014, jeweils um 21 Uhr, locken erneut Jung und Alt in die Galgenbergschlucht.

Bei „Bridges to Clas­sic“ steht der ehe­ma­lige Sän­ger des Elec­tric Light Orches­tra (ELO) Part II, Phil Bates auf der Bühne und wird Welt­hits wie „Don’t Bring Me Down“, „Con­fu­sion“ und „Hold on Tight“ prä­sen­tie­ren. Für beide Ver­an­stal­tun­gen sind noch Tickets erhält­lich!
Tipp 1: Beim Abschluss­kon­zert sind Fami­li­en­ti­ckets erhält­lich. Hier zah­len Kin­der (maxi­mal 2) bis 14 Jahre in Beglei­tung eines voll zah­len­den Erwach­se­nen nur jeweils zehn Euro.
Tipp 2: Die Ein­tritts­karte zu „Bridges to Clas­sics“ und zum „Abschluss­kon­zert“ berech­tigt zwei Stun­den vor Beginn und zwei Stun­den nach Ver­an­stal­tungs­schluss zur freien Fahrt mit den Ver­kehrs­mit­teln des MDV in der Tarif­zone 210.
Tipp 3: Für einige Ver­an­stal­tun­gen gibt es güns­tige Studententickets.

Tickets und Publi­ka­tio­nen
Kar­ten für die Händel-Festspiele 2014 sind wie folgt erhält­lich:
- Ticket-Vorverkaufsstellen
- Gäs­te­büro im Hof des Händel-Hauses, Große Niko­lai­straße 5
Öff­nungs­zei­ten: 2. bis 15. Juni, täg­lich von 10 bis 18 Uhr
(Tele­fon: 0345 / 500 90 444)
- Abend­kas­sen (jeweils eine Stunde vor Ver­an­stal­tungs­be­ginn an den
jewei­li­gen Spiel­stät­ten)
Wer etwas mehr über die dies­jäh­ri­gen Händel-Festspiele erfah­ren möchte,
dem sei das Maga­zin der Fest­spiele für 3,00 Euro emp­foh­len. Es gibt einen
Über­blick über das gesamte Fes­ti­val mit inter­es­san­ten Arti­keln zu den
Künst­lern, Hin­ter­grund­in­for­ma­tio­nen zu Auf­füh­run­gen und vie­lem mehr.