Kulturhäuptlinge-Gewinnspiel: Die Sieger stehen fest

Mehr als 300 Teil­neh­mer aus 166 Städ­ten und 11 Bun­des­län­dern: Das Gewinn­spiel der Kul­tur­häupt­linge hat Men­schen aus ganz Deutsch­land und sogar aus Öster­reich zum Mit­ma­chen animiert.

Dabei galt es, Grüße aus sei­ner Hei­mat­stadt nach Halle zu sen­den. Aus allen Teil­neh­mern wur­den nun die Gewin­ner gezo­gen: Der Haupt­preis, das Kulturreise-Paket nach Halle für zwei Per­so­nen, geht nach Strau­bing in Bayern.

Fünf Gewin­ner aus Remp­ten­dorf (Thü­rin­gen), Lehrte (Nie­der­sach­sen) Hers­bruck und Ebrach (Bay­ern) sowie Coswig (Sachsen-Anhalt) kön­nen sich über jeweils zwei Tickets zum Abschluss­kon­zert der Händel-Festspiele 2015 in der Gal­gen­berg­schlucht freuen.

Zehn scho­ko­la­dige Über­ra­schun­gen in Form von ver­schie­de­nen Pra­li­nen und Trüf­feln aus Deutsch­lands ältes­ter Scho­ko­la­den­fa­brik, der Hallo­ren Scho­ko­la­den­fa­brik, wer­den dem­nächst u. a. in Sach­sen, Nordrhein-Westfalen, Nie­der­sach­sen und Bay­ern vernascht.

Neben den bereits vor­ge­ge­be­nen Gruß-Ideen auf der Mit­spiel­karte nutz­ten einige Teil­neh­mer auch die Chance, ihre ganz per­sön­li­chen Grüße an die Hän­delstadt zu schi­cken. „Ich war schon zu drei Tages­aus­flü­gen in Halle. Es gibt ja sooo viel zu sehen“, schrieb zum Bei­spiel eine Dame aus Chem­nitz. „Es ist wirk­lich schön dort“, lobte eine Mit­spie­le­rin aus Regens­burg, genauso wie eine Besu­che­rin aus Gos­lar, die schrieb, dass es in der Hän­delstadt so viel zu sehen und zu besich­ti­gen gäbe. Da haben wir nichts hinzuzufügen …

Als klei­nen Vor­ge­schmack auf Halle und wegen der vie­len humor- und lie­be­vol­len Ein­sen­dun­gen erhal­ten alle Teil­neh­mer des Gewinn­spiels eine Packung Hallo­ren Kugeln in der Klassiker-Geschmacksrichtung Sahne-Kakao.

Danke fürs Mit­ma­chen und auf bald in Halle!