Interaktives Theater - Thalia Fasching 2016

Thalia Fasching_(c) Bühnen Halle
Thalia Fasching

Ab dem 11. Januar geht es wie­der tur­bu­lent im Puschkin­haus zu: 16 Mal haben Kin­der aus den Grund­schu­len Hal­les und Umge­bung die Gele­gen­heit, sich auf die Suche nach Atlan­tis und damit in die fan­tas­ti­sche Welt der Meere zu begeben.

Fast 2500 Jahre ist es her, dass der grie­chi­sche Phi­lo­soph Pla­ton die im Meer ver­sun­kene Stadt „Atlan­tis“ beschrieb. Seit­dem sind Gene­ra­tio­nen von Wis­sen­schaft­lern daran geschei­tert, die sagen­um­wo­bene Stadt auf dem Mee­res­bo­den zu fin­den. Doch end­lich gibt es eine heiße Spur! Kapi­tän Fiete Han­sen hat im Nach­lass sei­nes Onkels eine See­karte gefun­den, die des Rät­sels Lösung sein könnte.

Auch der Geschäfts­mann Hans Gel­der möchte Atlan­tis fin­den, um eine Tou­ris­ten­at­trak­tion der beson­de­ren Art dar­aus zu machen. Dann gibt es noch die Mit­ar­bei­ter eines Mee­res­in­sti­tu­tes, die wie­derum andere Pläne haben. So wird Atlan­tis zum Spiel­ball ganz unter­schied­li­cher Inter­es­sen. Was wohl die Mee­res­be­woh­ner dazu sagen wür­den? Kommt mit ins U-Boot, trefft die Wesen der Ozeane und fin­det her­aus, was sie bewegt!

Der Tha­lia Fasching 2016 wird maß­geb­lich unter­stützt durch die Stadt­werke Halle.

Der THALIA FASCHING ist ein kul­tu­rel­ler Schatz für Halle, den es in sei­ner Ein­ma­lig­keit zu bewah­ren gilt. Hier wird Kin­dern auf eine fas­zi­nie­rende Art und Weise der Zugang zu Thea­ter geöff­net. Die Ver­an­stal­tung ist etwas Beson­de­res im Kul­tur­le­ben der Stadt Halle, des­halb unter­stüt­zen wir die Fort­füh­rung des THALIA FASCHINGS.“ – so die Stadt­werke Halle

Pre­miere: Mon­tag, 11.01.2016 um 9.00 Uhr im Puschkinhaus

Alle Vor­stel­lun­gen sind bereits rest­los ausgebucht.