Picknickkorb packen und auf zum 8. Klassik-Picknick

Klassik-Picknick, Foto: Gert Kiermeyer, Theater, Oper und Orchester GmbH Halle
Klassik-Picknick, Foto: Gert Kiermeyer, Theater, Oper und Orchester GmbH Halle

Das Klassik-Picknick ist eine der belieb­tes­ten Frei­luft­ver­an­stal­tun­gen in Halle. Am Sams­tag, den 3. Sep­tem­ber fin­det es bereits zum 8. Mal statt. Tei­len Sie Ihren gut gefüll­ten Pick­nick­korb und eine große Decke mit Fami­lie und Freun­den und genie­ßen Sie die­ses Kon­zert­er­eig­nis des Som­mers ganz ent­spannt auf der Peiß­nit­zin­sel.
Das Vor­pro­gramm ab 14.30 Uhr gestal­tet die 15-köpfige Brass-Band Ber­lin Con­cert Brass, die sich am tra­di­tio­nel­len Spiel eng­li­scher Brass-Bands ori­en­tiert und aus­schließ­lich aus Blech­blas­in­stru­men­ten und Schlag­werk besteht.
Ab 16.00 Uhr prä­sen­tiert die Staats­ka­pelle gemein­sam mit dem Kom­po­nis­ten und Saxo­pho­nis­ten Gün­ther Fischer und sei­ner Band seine wich­tigs­ten Filmmusik- und Song­kom­po­si­tio­nen. Gün­ther Fischer ist u. a. für seine Arran­ge­ments mit Man­fred Krug, Uschi Brü­ning, Vero­nika Fischer u. v. a. bekannt. Seine Kom­po­si­tio­nen rei­chen von Jazz über Beat und Rock bis zum sym­pho­nisch Lied­haf­ten. Titel wie „Puma und Tango – Haut­nah“ oder auch die von ihm kom­po­nier­ten Film­mu­si­ken wie „Just a Gigolo“ aus Streets of Ber­lin oder „Traum­vi­sion“ aus Wel­come to Ger­many wer­den zu hören sein.

Tickets und wei­tere Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.