25.–27.11.2016: Händel im Herbst mit Händel-Preisträgerin 2017

Sunhae Im, Foto: 2clilac; Vivica Genaux, Foto: Christian Steiner
Sunhae Im, Foto: 2clilac; Vivica Genaux, Foto: Christian Steiner

Um die Musik von Georg Fried­rich Hän­del in Halle genie­ßen zu kön­nen, muss man nicht auf die nächs­ten Händel-Festspiele war­ten. Vom 25. bis 27. Novem­ber fin­det wie­der „Hän­del im Herbst“ statt. Das kleine Fes­ti­val, das seit 2013 besteht, stimmt mit inter­na­tio­na­len Stars wie der Händel-Preisträgerin Vivica Genaux (Mez­zo­so­pran), Sun­hae Im (Sopran), Monica Pic­ci­nini (Sopran) sowie den Ensem­bles Cap­pella Gabetta, Dai­mo­nion und der Laut­ten Com­pa­gney Ber­lin auf die kom­men­den Händel-Festspiele 2017 ein.
Eröff­net wird „Hän­del im Herbst“ 2016 am Frei­tag, dem 25. Novem­ber, mit einem Fest­kon­zert mit den mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ten und umju­bel­ten Sän­ge­rin­nen Vivica Genaux und Sun­hae Im sowie der Cap­pella Gabetta. Das Orches­ter steht für einen leben­di­gen Musi­zier­stil sowie tem­pe­ra­ment­volle und strin­gente Inter­pre­ta­tio­nen. Regel­mä­ßig gas­tiert die Cap­pella Gabetta in renom­mier­ten Kon­zert­sä­len und bei gro­ßen Fes­ti­vals rund um den Glo­bus. Das Kon­zert ist eine Koope­ra­tion mit dem Thea­ter an der Wien. Am Sams­tag, dem 26. Novem­ber, wer­den Monica Pic­ci­nini und das Ensem­ble Dai­mo­nion im Händel-Haus zu hören sein. Am Sonn­tag, dem 27. Novem­ber, darf sich das Publi­kum auf das Kon­zert „Praise the Lord – Luthers Lie­der auf dem Weg in die Welt“ mit dem Ensem­ble Laut­ten Com­pa­gney Ber­lin freuen. Am glei­chen Tag erklingt die Wie­der­auf­nahme der bei den Händel-Festspielen 2016 begeis­tert gefei­er­ten Händel-Oper „Sos­arme, Re di Media“.

TICKETS
an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len (zzgl. evtl. Vor­ver­kaufs­ge­büh­ren),
Ticket-Hotline +49 (0) 345 / 565 27 06 (Mo. bis Fr. 8 – 19 Uhr, Sa. 8 – 14 Uhr)
sowie an der Konzert- und Muse­ums­kasse Stif­tung Händel-Haus, Tele­fon: +49 (0) 345 / 500 90 103,

Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.