35. Internationales Kinderchorfestival „Georg Friedrich Händel“ - Fröhlich Sein und Singen

Busan Metropolitan Junior Choir, Südkorea

Vom 8. bis 11. Mai 2014 fin­det in die­sem Jahr das tra­di­tio­nel­le, nun schon 35. Inter­na­tio­na­le Kin­der­chor­fes­ti­val statt. Die Schirm­herr­schaft hat der Kul­tus­mi­nis­ter des Lan­des Sach­sen-Anhalt, Ste­phan Dor­ger­loh über­nom­men. Da es ein Jubi­lä­ums­fes­ti­val ist, wur­den die Gewin­ner­chö­re aus den letz­ten Jah­ren ein­ge­la­den, gemein­sam teil­zu­neh­men und natür­lich in den Wett­be­werb zuein­an­der zu tre­ten. Die dies­jäh­ri­gen Teil­neh­mer sind:

  • Kin­der­chor des Goe­the­gym­na­si­ums Dem­min – Deutsch­land (Gewin­ner 2002)
  • Kin­der­chor „Ves­na“ – Ruß­land (Gewin­ner 1986)
  • Dets­ka Kit­ka Kin­der­chor – Bul­ga­ri­en (Gewin­ner 1998)
  • Gum­polds­kirch­ner Spat­zen – Öster­reich (Gewin­ner 2013)
  • Waka­y­a­ma Child­rens Choir – Japan (Gewin­ner 2007)
  • Busan Metro­po­li­tan Juni­or Choir – Süd­ko­rea (Gewin­ner 2012)
  • Sing­aka­de­mie Ros­tock – Deutsch­land (Gewin­ner 1994)

Eröff­net wird das Fes­ti­val am 8. Mai um 19.30 Uhr im Opern­haus durch den Sie­ger des Fes­ti­vals aus dem letz­ten Jahr, den Gum­polds­kirch­ner Spat­zen aus Öster­reich. Die Fes­ti­val­kon­zer­te fin­den wie gewohnt in der Kon­zert­hal­le Ulrichs­kir­che Frei­tag- und Sams­tag­abend jeweils 19.00 Uhr statt. Das Preis­trä­ger­kon­zert, zu dem die Ent­schei­dung des Wett­be­werbs bekannt gege­ben wird, fin­det am Sonn­tag um 11.00 Uhr in der Kon­zert­hal­le Ulrichs­kir­che statt.
Die tra­di­tio­nel­len Ver­an­stal­tun­gen wie die Musik­ka­ra­wa­ne am Sams­tag­vor­mit­tag mit anschlie­ßen­dem Open-Air-Kon­zert auf dem Markt­platz ist eben­so dabei wie die Son­der­kon­zer­te in sozia­len Ein­rich­tun­gen in Hal­le und dem Saa­le­kreis. Im letz­ten Jahr erfreu­ten sich die ange­bo­te­nen Work­shops bereits eines gro­ßen Inter­es­ses. In die­sem Jahr ste­hen wie­der zwei inter­es­san­te Ange­bo­te auf dem Plan: Alex­an­der Teut­scher, Solo-Tän­zer des Leip­zi­ger Bal­letts, arbei­tet mit den Kin­dern an einer Basis-Cho­reo­gra­fie für Chö­re. Der zwei­te Work­shop wird von dem inter­na­tio­na­len Musi­cal-Star Bru­no Gras­si­ni gelei­tet. Er erar­bei­tet bei­spiel­haft an dem Lied „You’ll never walk alo­ne“ aus dem Broad­way-Musi­cal „Carou­sel“ mit den teil­neh­men­den Chö­ren Tech­ni­ken für eine gelun­ge­ne Büh­nen­vor­stel­lung.
Ein Groß­teil der Chö­re ist wie­der bei Gast­fa­mi­li­en in Hal­le und dem Saa­le­kreis unter­ge­bracht. Kar­ten für die Fes­ti­val­kon­zer­te kos­ten 5 Euro, ermä­ßigt 3 Euro. Kar­ten für die Eröff­nungs­ga­la kos­ten 10 Euro, ermä­ßigt 5 Euro. Kin­der unter 14 Jah­ren haben zu allen Kon­zer­ten frei­en Ein­tritt.
Wei­te­re Infos sind zu fin­den unter www.kinderchorfestival.com oder direkt im Fes­ti­val­bü­ro in der Sing­schu­le der Stadt Hal­le, Sil­ber­ta­ler Stra­ße 5, 06132 Hal­le, Tel: 0345/78 08 000