Wir gratulieren der Universität Halle zum Deutschen Preis für Onlinekommunikation

© Laurin Schmid/Julia Nimke, fotoredaktion@helios-media.com

Zum zwei­ten Mal in die­sem Jahr erhält die Mar­tin-Luther-Uni­ver­si­tät Hal­le-Wit­ten­berg (MLU) einen Preis für Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on: Das Team der Stabs­stel­le des Rek­tors gewann beim Deut­schen Preis für Online­kom­mu­ni­ka­ti­on mit dem Pro­jekt „NC-Ampel – Wie sind dei­ne Zulas­sungs­chan­cen“ in der Kate­go­rie „Kam­pa­gne von Insti­tu­tio­nen“. Im April hat­ten die Kom­mu­ni­ka­to­ren der Uni bereits den „idw-Preis für Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on“ für die bes­te Wis­sen­schafts-Pres­se­mit­tei­lung erhal­ten.Zum vier­ten Mal wur­de ges­tern Abend der „Deut­sche Preis für Online­kom­mu­ni­ka­ti­on“ des
Maga­zins „pres­se­spre­cher“ in Ber­lin ver­ge­ben. Das nomi­nier­te Team der Stabs­stel­le über­zeug­te die Fach­ju­ry mit sei­ner Prä­sen­ta­ti­on der Face­book-App „NC-Ampel“ und setz­te sich gegen vier Wett­be­wer­ber in der End­run­de durch.
„Mit der NC-Ampel wol­len wir Stu­di­en­in­ter­es­sier­ten ermög­li­chen, ihre Chan­cen auf eine
Zulas­sung an der Uni Hal­le rea­lis­tisch ein­zu­schät­zen und ihnen die Angst vor dem Orts-NC neh­men“, sagt Tors­ten Evers, Lei­ter des Hoch­schul­mar­ke­tings der MLU und Initia­tor des Pro­jekts. „Die Jury war vor allem von unse­ren Nut­zer­zah­len von fast 95.000 Per­so­nen beein­druckt.“ Die App wur­de basie­rend auf einer Kon­zep­ti­on des Hoch­schul­mar­ke­tings der MLU von dem Unter­neh­mens­netz­werk „Soci­al­mar­ke­ting­agen­tur“ mit Haupt­sitz in Jena rea­li­siert. Ab Okto­ber 2014 soll zudem eine Ver­si­on der NC-Ampel auf der Web­sei­te der MLU erreich­bar sein.
Der Deut­sche Preis für Online­kom­mu­ni­ka­ti­on zeich­net her­aus­ra­gen­de Pro­jek­te, pro­fes­sio­nel­le Kam­pa­gnen­pla­nung und zukunfts­wei­sen­de Stra­te­gi­en digi­ta­ler Kom­mu­ni­ka­ti­on aus. Über 500 Bewer­ber in 37 Kate­go­ri­en hat­ten sich um den Deut­schen Preis für Online­kom­mu­ni­ka­ti­onbe­wor­ben.
Bereits im April die­ses Jah­res hat­te die Pres­se­stel­le der MLU den „Preis für
Wis­sen­schafts­kom­mu­ni­ka­ti­on“ des Infor­ma­ti­ons­diens­tes Wis­sen­schaft für die Pres­se­mit­tei­lung „In Natu­re publi­ziert: For­scher Uni­ver­si­tät Hal­le ent­de­cken neue Klas­se der Quas­ikris­tal­le“ erhal­ten. Sie zählt zu den drei bes­ten deutsch­spra­chi­gen Pres­se­mit­tei­lun­gen zu Wis­sen­schafts­the­men 2013 war zugleich Sie­ge­rin in der Kate­go­rie „wis­sen­schaft­li­che Bedeu­tung“.