Bühnen Halle: Premieren und Konzerte im Juni

Sie möch­ten anste­hen­de Pre­mie­ren und aktu­el­le Kon­zer­te nicht ver­pas­sen? Egal ob in der Oper, dem neu­en thea­ter oder dem Pup­pen­thea­ter, bei einem Kon­zert der Staats­ka­pel­le oder einer Auf­füh­rung des Tha­lia Thea­ters - genie­ßen Sie den Som­mer mit den Büh­nen Hal­le!

Ab dem 5. Juni steht Hal­le wie­der ganz im Zei­chen ihres berühm­ten Soh­nes Georg Fried­rich Hän­del. Mit der Oper ARMINIO, Pre­mie­re ist am 6. Juli, ist die Oper Hal­le unter ande­rem bei den Hän­del-Fest­spie­len 2014 ver­tre­ten. Für die Regie konn­te in die­sem Jahr Nigel Lowery gewon­nen wer­den.

Revo­lu­ti­on“ heißt es ab dem 27. Juni auf dem Uni­ver­si­täts­platz! Jörg Stein­berg insze­niert Georg Büch­ners Klas­si­ker DANTONS TOD als Kopro­duk­ti­on von Tha­lia Thea­ter, neu­em thea­ter und Schau­spiel­stu­dio. Neh­men Sie Platz auf den Trep­pen und las­sen Sie sich von der span­nen­den Geschich­te mit­rei­ßen!
Lieb­ha­ber des Som­mer­thea­ters kön­nen sich außer­dem ab dem 6. Juni vom wun­der­ba­ren Zusam­men­spiel von Pup­pen und Men­schen in der Uni­platz-Insze­nie­rung ODYSSEE ver­zau­bern las­sen. Im Hof der Kul­tur­in­sel erle­ben die erfolg­rei­chen Pro­duk­tio­nen 39 STUFEN und DIE LUSTIGEN WEIBER VON WINDSOR ihre Wie­der­auf­nah­me.

VATER.LÄNDER nennt sich das thea­tra­le Pro­jekt von Miri­am Locker, das am 8. Juni Pre­mie­re hat und sich mit den The­men Mehr­heits­ge­sell­schaft und Aus­gren­zung beschäf­tigt.

Mit gleich zwei Pre­mie­ren sind unse­re Jugend­clubs im Juni-Spiel­plan der Büh­nen Hal­le ver­tre­ten: KEIROPHOBIA und KRABAT hei­ßen die bei­den Insze­nie­run­gen, mit denen sie die die Büh­nen des Schau­fens­ters und der Kam­mer entern.

Am 27. Juni öff­net die KINDERSTADT des Tha­lia Thea­ters Ihre Pfor­ten und freut sich auf vie­le jun­ge Besu­cher.

Übri­gens: Bereits jetzt kön­nen Sie sich in der Thea­ter- und Kon­zert­kas­se über unse­re ABO-Ange­bo­te der nächs­ten Spiel­zeit infor­mie­ren! www.buehnen-halle.de