Mobiler Foto-Box-Wohnanhänger für UNESCO-Unterstützung gesucht

Mit der Foto­ak­ti­on „Wer, wenn nicht wir“ hat das Stadt­mar­ke­ting Hal­le die Francke­schen Stif­tun­gen beim Bewer­bungs­pro­zess um den Titel UNESCO-Welt­erbe aktiv unter­stützt. Ab Dezem­ber 2014 star­tet auch hier eine neue Pha­se: Eine Foto-Box auf Rädern wird auf Tour gehen, um noch vie­le Welt­erbe-Bot­schaf­ter-Stim­men via Fotos ein­zu­sam­meln.

In einem Wohn­wa­gen­an­hän­ger, umge­baut als mobi­les Foto­stu­dio, sol­len auf Fes­ten oder Mes­sen Sel­fie-Bekennt­nis­se zur UNESCO-Bewer­bung aus Hal­le gesam­melt und online ver­öf­fent­licht wer­den. Dafür bit­tet das Stadt­mar­ke­ting um Ihre Hil­fe: Gesucht wird ein güns­tig abzu­ge­ben­der Wohn- oder ehe­ma­li­ger Imbiss­wa­gen.

PS. Dan­ke an jetzt schon fast 700 Unter­stüt­zer-Fotos

Detail­lier­te Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier: Mobi­ler Foto­box-Wohn­an­hän­ger gesucht