OPERNGEFLÜSTER zu Jochen Ulrichs Tanzstück »Lulu« - Die Oper Halle zu Gast in der Musikbibliothek Halle

Paloma Figueroa_Paul Burchanow Schigolch_Foto Paul Leclaire
Paloma Figueroa_Paul Burchanow Schigolch_Foto Paul Leclaire

Palo­ma Figuer­oa (Lulu), Dalier Bur­ch­a­now (Schi­golch), Michal Sed­láček (Dr. Schön) – Tänzer/in des BALLETT ROSSA – und Ralf Ros­sa (Bal­lett­di­rek­tor des BALLETT ROSSA) im Gespräch mit Susan­ne Holf­ter (Musik­dra­ma­tur­gin der Oper Hal­le)

Auch im Jahr 2016 lädt die Oper Hal­le wie­der in Koope­ra­ti­on mit der Musik­bi­blio­thek Hal­le in der Ver­an­stal­tungs­rei­he OPERNGEFLÜSTER – Die Oper Hal­le zu Gast in der Musik­bi­blio­thek Hal­le Künst­ler des städ­ti­schen Musik­thea­ters ein. Am Sams­tag, den 16. Janu­ar, 15.00 Uhr in der Musik­bi­blio­thek Hal­le sind dies­mal Tän­zer des Tanz­stücks »Lulu« von Jochen Ulrich und Bal­lett­di­rek­tor Ralf Ros­sa zu Gast und berich­ten über ihre Erfah­run­gen und beson­de­ren Erleb­nis­se wäh­rend der Pro­ben und den Ner­ven­kit­zel vor der Pre­mie­re.

Mit die­sem beson­de­ren Tanz­abend zu Film­mu­sik von Nino Rota ehrt das Bal­lett Ros­sa auf der Büh­ne der Oper Hal­le einen der ent­schei­den­den Weg­be­rei­ter des Moder­nen Tan­zes in Deutsch­land. Nach gut 25 Jah­ren wird das künst­le­ri­sche Ver­mächt­nis des Aus­nah­me­cho­reo­gra­fen durch die Wie­der­auf­füh­rung sei­ner »Lulu« wei­ter leben­dig gehal­ten und ergän­zend in einer Aus­stel­lung des Foto­gra­fen Paul Lec­lai­re über die Urauf­füh­rung durch das Tanz­fo­rum Köln 1990 und nun durch das Bal­lett Ros­sa in Hal­le in der Gale­rie »f2 hal­le für kunst« (15.1.-21.2.2016) doku­men­tiert.

Ralf Ros­sa, der nach dem Erfolg von »Anna Kareni­na« mit »Lulu« bereits den zwei­ten Tanz­abend von Jochen Ulrich mit sei­ner Kom­pa­nie zeigt, hat sich damit um das künst­le­ri­sche Erbe des Cho­reo­gra­fen ver­dient gemacht, was durch die För­de­rung durch TANZFONDS ERBE – einer Initia­ti­ve der Kul­tur­stif­tung des Bun­des für die­se Wie­der­ein­stu­die­rung von Jochen Ulrichs »Lulu« hono­riert wur­de.

Der Ein­tritt zu die­ser Ver­an­stal­tung ist frei.

Nächs­te Vor­stel­lun­gen »Lulu« in der Oper Hal­le: Frei­tag, 15.1.2016, 19.30 Uhr | Sams­tag, 23.1.2016, 19:30 Uhr | Sonn­tag, 31.1., 15:00 Uhr

Wei­te­re Vor­stel­lungs­ter­mi­ne zu »Lulu« fin­den Sie unter www.buehnen-halle.de.

Das nächs­te OPERNGEFLÜSTER in der Musik­bi­blio­thek fin­det am Sams­tag, den 5. März 2016, 15.00 Uhr zu der Deut­schen Erst­auf­füh­rung des Musi­cals »Die drei Mus­ke­tie­re« von Geor­ge Sti­les statt.