2. FAMILIENKONZERT: DIE DREI WEISEN AUS DEM MORGENLAND

Am Sams­tag, den 6. Janu­ar (Tag der Hei­li­gen Drei Köni­ge) lädt die Staats­ka­pel­le zum 2. Fami­li­en­kon­zert in die­ser Sai­son um 16 Uhr in den Volks­park ein. Unter dem Titel DIE DREI WEISEN AUS DEM MORGENLAND erklin­gen Aus­schnit­te aus den Kan­ta­ten V und VI des Weih­nachts­ora­to­ri­ums von Johann Sebas­ti­an Bach.

Gemein­sam mit dem Stadt­sin­ge­chor zu Hal­le sowie den Solis­ten und Solis­tin­nen, beglei­tet die Staats­ka­pel­le die drei Wei­sen auf ihrem Weg zum Stall in Beth­le­hem. Der Tra­di­ti­on fol­gend wird dabei natür­lich auch wie­der gemein­sam gesun­gen. Bern­hard Prokein, Mit­glied der Staats­ka­pel­le Hal­le, zeich­net für die Lei­tung und Mode­ra­ti­on ver­ant­wort­lich.

Johann Sebas­ti­an Bach Kan­ta­ten V und VI des Weih­nachts­ora­to­ri­ums
Ter­min, Ver­an­stal­tungs­ort: 6. Janu­ar 2018, 16 Uhr im Volks­park Hal­le
Mit: Kao­ri Seki­ga­wa, Sopran | Chris­ti­na Mat­taj, Alt | Robert Sel­lier, Tenor | Peter Fabig, Bass | Stadt­sin­ge­chor zu Hal­le | Staats­ka­pel­le Hal­le | Bern­hard Prokein, Lei­tung

Mehr Infor­ma­tio­nen unter Büh­nen Hal­le