Criminale in Halle: Europas größtes Krimifestival und Autorenkongress

Vom Mitt­woch, 2. bis Sonn­tag, 6. Mai 2018 ver­sprüht die Cri­mi­na­le – Euro­pas größ­tes Kri­mi-fes­ti­val – fünf Tage kri­mi­nel­le Ener­gie in der Hän­del­stadt Hal­le (Saa­le). Zum Auto­ren­kon-gress und dem facet­ten­rei­chen Kri­mi­fes­ti­val wer­den mehr als 250 Kri­mi-Auto­rin­nen und Au-toren aus Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz haut­nah zu erle­ben sein bei 60 Ver­an­s­tal-tun­gen an 28 Ver­an­stal­tungs- und Lese­or­ten in Hal­le und Bad Lauch­städt.
Höhe­punkt – neben dem par­al­lel statt­fin­den­den Kri­mi-Auto­ren­kon­gress – ist die Preis­ver­lei­hungs­ga­la des Syn­di­kats am Sams­tag­abend. Fünf Nomi­nier­te in den Spar­ten Roman, Debüt­ro­man, Kurz­kri­mi, Kin­der- und Jugend­kri­mi und Ehren­preis wer­den an die­sem Abend mit dem Fried­rich-Glau­ser-Preis und dem Hans­jörg-Mar­tin-Preis 2018 geehrt. 18 Nomi­nier­te lesen zuvor unter dem Mot­to „Preis­ver­däch­tig“ öffent­lich im Land­ge­richt (Fr., 4.05., ab 19:00 Uhr) sowie in der Stadt­bi­blio­thek Hal­le (Sa., 5.05., 10:00 & 11:00 Uhr).
Ein eigens zur „Cri­mi­na­le“ ent­stan­de­ner Hal­le-Kri­mi­band „Die Stadt, das Salz & der Tod“ mit 16 Kurz­kri­mis ist ver­öf­fent­licht und ein Andenken an die Cri­mi­na­le-Aus­rich­ter­stadt Hal­le.
Mord und Tot­schlag für den guten Zweck: „Bei uns fließt auch Blut, aber nur für Hap­py Ends“ so lädt das Deut­sche Rote Kreuz drei Cri­mi­na­le-Tage zur Blut­spen­de ein (Mi., 2. & Do., 3.5., 14:00-19:00 Uhr, vor Ulrichs­kirch I Fr., 4.05., 13:00-17:00 Uhr, Hal­lo­ren-Gale­rie-Café, Delitz­scher Str. 70). Als klei­nes Dan­ke­schön bekom­men Spen­der den neu­en Hal­le-Kurz­kri­mi geschenkt bzw. eine Ein-tritts­kar­te für die Bene­fiz­le­sung mit Ste­phan Lud­wig und Peter Godaz­gar. Am Mitt­woch lesen zwi­schen 14:00 und 19:00 Uhr sogar Kri­mi­au­to­ren im Blut­spen­de-Mobil.
Das Dome­ro Hotel Hal­le ist Auto­ren-Kon­gres­sort und Cri­mi­na­le-Ein­satz­zen­tra­le. Ab dem 2. Mai wer­den vie­le der 60 Work­shops und Gesprächs­run­den zur Auto­ren­wei­ter­bil­dung auch öffent­lich für alle Kri­mi-Inter­es­sier­te gebo­ten (neben Dome­ro Hotel auch Stadt­haus und Stadt­bi­blio­thek Hal­le).
Ver­an­stal­ter der Cri­mi­na­le ist der Syn­di­kat e.V. unter­stützt von der Stadt Hal­le (Saa­le), der Stadt­mar­ke­ting Hal­le (Saa­le) GmbH und wei­te­ren Part­nern. Die Cri­mi­na­le wird seit 30 Jah­ren an wech­seln­den Aus­tra­gungs­or­ten ver­an­stal­tet. Nach 20 Jah­ren mit Ber­lin und Pots­dam lädt die Cri­mi­na­le erst­mals wie­der nach Ost­deutsch­land und nach Hal­le (Saa­le).

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie hier.