Aktuell

  • Zeit für Sommertheater!

    21. Juli 2017

    Die freien, hal­le­schen Thea­ter und das Kaba­rett „Die Kie­bit­zen­stei­ner“ zei­gen aktu­ell bis 30. Sep­tem­ber 2017 ihre Som­mer­pro­duk­tio­nen an beson­de­ren Spiel­or­ten unter freiem Him­mel. Zu erle­ben sind 12 Pro­duk­tio­nen, neun Ensem­bles und neun aus­ge­fal­lene Spiel­orte. Der Thea­ter­som­mer war­tet auf mit gleich drei Pre­mie­ren („Mord im MDR“ mit Thea­ter Apron, „Hals über Kopf“ mit dem Kon­sor­tium Luft und Tiefe und „Nils Hol­ger­sons wun­der­bare Reise“ mit der Schau­stelle), dem 2. Som­mer­thea­ter­fes­ti­val „Pfän­ners Frei­heit“ der Freien Thea­ter Halle (Saale),

    mehr …

  • 11. Cultoursommer Halle: Konzerte, Theater, Kabarett und Lesungen im Hof des neuen theaters

    12. Juli 2017

    Mor­gen star­tet der 11. Cul­tour­som­mer, bei dem bis zum 19. August ein hoch­klas­si­ges, viel­fäl­ti­ges und unter­hal­ten­des kul­tu­rel­les Pro­gramm zu erle­ben ist. Der Hof des neuen thea­ters halle wird zu einem Podium für Thea­ter, Kaba­rett, Oper, Krimi-Lesung und Tanz, ergänzt durch Kon­zerte zwi­schen Rock, Jazz, Folk und Chan­son. Erst­mals gibt es inner­halb des Cul­tour­som­mers die Reihe WELTMUSIK ZUM CULTOURSOMMER. Sie bie­tet an vier Kon­zert­aben­den internationales

    FLO, Foto: Alessandra Finelli

    mehr …

  • It’s session time! – 11. Jazz-Sommer im Hof des Händel-Hauses

    10. Juli 2017

    Die Stif­tung Händel-Haus lädt in die­sem Jahr zum 11. Mal in den gro­ßen Hof ein, sich an lauen Som­mer­aben­den bei einem küh­len Getränk mit vir­tuo­ser Jazz­mu­sik ver­zau­bern zu las­sen und die roman­ti­sche Atmo­sphäre unterm Trom­pe­ten­baum zu genie­ßen. So reich der Jazz an Facet­ten und Vari­an­ten ist, so viel­sei­tig ist auch das Pro­gramm. Jeder der fünf Abende zeigt ein ande­res Gesicht. So geht es über Jazz­stan­dards, berüh­ren­dem Klassik-Jazz, feu­ri­gem Boogie-Woogie über „coo­len“ Soul-Jazz bis hin zu fan­ta­sie­rei­cher Welt­mu­sik. Die Musiker,

    Jazz-Sommer im Händel-Haus

    mehr …

  • Bühnen Halle: Sommerprogramm

    03. Juli 2017

    In der Oper und im Pup­pen­thea­ter hat bereits die Feri­en­zeit begon­nen, im Schau­spiel freuen wir uns auf Som­mer­abende im Hof des neuen thea­ters, wo u.a. Pira­ten aus dem nt-Ensemble, Janis Jop­lin, das Mar­tin Reik Quar­tett und unser Schau­spiel­stu­dio für Sie sin­gen und spie­len, bevor es ab 9. Juli in die Thea­ter­fe­rien geht. In den Wochen vom 13. Juli bis 19. August prä­sen­tiert der Cul­tour­Som­mer mit einem viel­fäl­ti­gen und unter­halt­sa­men Pro­gramm im Hof des neuen thea­ters. Im August sind die Büh­nen wie­der aus den Ferien zurück und laden herz­lich zum Klassik-Picknick auf die Peiß­nit­zin­sel ein.

    Bühnen Halle

    mehr …

  • Konzertreihe „Authentischer Klang“ - Anspiel der Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel von 1770

    30. Juni 2017

    Am Sonn­tag, dem 2. Juli 2017, erklingt in der Reihe „Authen­ti­scher Klang“ um 15 Uhr wie­der die wert­volle Johann-Gottlieb-Mauer-Orgel in der his­to­ri­schen Musikinstrumenten-Ausstellung des Händel-Hauses. Ange­spielt wird sie durch Yuko Ikeda, Stu­den­tin der Hoch­schule für Evan­ge­li­sche Kir­chen­mu­sik. Das rund 20-minütige Pro­gramm ist für die Muse­ums­be­su­cher des Händel-Hauses und der ange­schlos­se­nen Aus­stel­lung „His­to­ri­sche Musik­in­stru­men­ten“ kostenlos

    Händel-Haus Halle, Foto: Stadt Halle (Saale), Thomas Ziegler

    mehr …

  • Jahresausstellung 2017 der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

    27. Juni 2017

    Mitte Juli ist es wie­der soweit: Die Burg Gie­bi­chen­stein Kunst­hoch­schule Halle öff­net zum Ende des Som­mer­se­mes­ters ihre Türen und Tore und lädt zum Besuch ihrer Jah­res­aus­stel­lung ein.
    In den zu Aus­stel­lungs­räu­men gewan­del­ten Ate­liers, Werk­stät­ten und Semi­nar­räu­men der Hoch­schule und an ande­ren Orten in Halle zei­gen die Stu­die­ren­den am Wochen­ende des 15. Juli und 16. Juli

    Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle_(c) Udo W. Beier

    mehr …

  • Jubiläumswoche an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

    19. Juni 2017

    Auf den Tag genau vor 200 Jah­ren, am 21. Juni 1817, wur­den die Mit­glie­der des Senats der Uni­ver­si­tät Wit­ten­berg in den Senat der Uni­ver­si­tät Halle auf­ge­nom­men. Damit war die Ver­ei­ni­gung der bei­den Uni­ver­si­tä­ten voll­zo­gen. Die­sen Tag fei­ert die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) im Rah­men ihrer Fest­wo­che ganz beson­ders – mit einem wis­sen­schaft­li­chen Pro­gramm, einem Fest­akt, an dem auch der Minis­ter­prä­si­dent des Lan­des Sachsen-Anhalt Rei­ner Haseloff teil­nimmt und dem Gro­ßen Uni­ver­si­täts­kon­zert, zu dem erst­ma­lig alle vier Ensem­bles der MLU gemein­sam auf der Bühne stehen.

    mehr …

  • Neugierig auf Forschung: 16. Lange Nacht der Wissenschaften in Halle findet am 23. Juni statt

    19. Juni 2017

    Die Lange Nacht der Wis­sen­schaf­ten in Halle prä­sen­tiert sich in die­sem Jahr aus­nahms­weise nicht im Juli, son­dern am Frei­tag, den 23. Juni 2017. Sie fin­det damit als Abschluss der Fest­wo­che der Martin-Luther-Universität Halle Wit­ten­berg (MLU) zum 200. Jah­res­tag der Ver­ei­ni­gung der Uni­ver­si­tä­ten Halle und Wit­ten­berg statt und prä­sen­tiert sich mit mehr als 360 lehr­rei­chen und unter­halt­sa­men Pro­gramm­punk­ten. Zum 16. Mal orga­ni­siert die MLU gemein­sam mit der Stadt Halle und vie­len wei­te­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen die größte Wis­sen­schafts­ver­an­stal­tung in Sachsen-Anhalt. Das abwechs­lungs­rei­che Pro­gramm rund um die Welt der For­schung beginnt an die­sem Tag 17 Uhr und endet 1 Uhr morgens.

    Universitätsplatz der Martin-Luther-Universität, Foto: Stadt Halle (Saale), Thomas Ziegler

    mehr …

  • Garten der Lüste – Studierende der Kunsthochschule Burg Giebichenstein präsentieren Neuinterpretationen zu Hieronymus Boschs berühmten Werk

    18. Juni 2017

    Das um 1500 ent­stan­dene Gemälde „Gar­ten der Lüste“ von Hie­rony­mus Bosch (um 1450–1516) zählt zu den popu­lärs­ten und zugleich geheim­nis­volls­ten Tri­pty­chons der Welt. Im Rah­men eines Semes­ter­pro­jekts erar­bei­te­ten im Früh­jahr 2017 20 Stu­die­rende des Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign mit dem Schwer­punkt Illus­tra­tion der Burg Gie­bi­chen­stein Kunst­hoch­schule Halle gemein­sam mit renom­mier­ten Illus­tra­ti­ons­künst­le­rin­nen und künst­lern eigene Inter­pre­ta­tio­nen die­ses epo­cha­len Werks. In einer umfas­sen­den Aus­stel­lung wer­den diese Neu­fas­sun­gen nun vom 21. Juni bis 8. Juli 2017 in der Kunst­stif­tung des Lan­des Sachsen-Anhalt präsentiert.

    Ed Cheverton
Return to the Garden, 2017
Mixed Media Collage, 32 x 43 cm
© Ed Cheverton

    mehr …

  • 13. Literaturpicknick auf der Oberburg

    16. Juni 2017

    Pick­nick­körbe und Decken packen! Heute Abend um 20 Uhr dient die Burg Gie­bi­chen­stein als Kulisse für das 13. Lite­ra­tur­pick­nick der Stadt­bi­blio­thek Halle. An die­sem unter­halt­sa­men Som­mer­abend wer­den unter dem Motto „Mne­schli­ches, allzu Mensch­li­ches“ Musik, Gedichte und Bal­la­den aus Wer­ken ver­schie­de­ner Auto­ren vorgetragen.

    Literaturpicknick auf der Oberburg Giebichenstein, Foto:  Stadt Halle (Saale), Thomas Ziegler

    mehr …