Aktuell

  • Stiftung Händel-Haus unterstützt ARD-Aktion das „Händel-Experiment

    12. August 2017

    Die Stif­tung Händel-Haus betei­ligt sich als Koope­ra­ti­ons­part­ner unter­stüt­zend an der ARD-Aktion das „Händel-Experiment“ und stellt als Zen­trum der Händel-Pflege Wis­sens­an­ge­bote für Schul­klas­sen und Lehr­kräfte bereit. Wo sonst ließe sich Hän­dels Leben und Wir­ken leben­di­ger ver­mit­teln als in sei­ner Geburts­stadt Halle (Saale)? Mit dem neuen Schul­jahr hat die ARD das „Händel-Experiment“ deutsch­land­weit gestar­tet, für des­sen Umset­zung in die­sem Jahr der MDR feder­füh­rend ist. Das Pro­jekt führt Kin­der aktiv und spie­le­risch an das Schaf­fen des Musik-Genies der Barock­zeit heran.

    Foto: Stadt Halle 8Saale), Thomas Ziegler

    mehr …

  • Neue App lädt zum virtuellen Besuch an der Uni Halle ein

    11. August 2017

    Vom Uni­platz zum Steintor-Campus in drei Sekun­den oder im Bett eine Boots­tour auf der Saale machen: Die neue Virtual-Reality-App der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) macht genau das mög­lich. Mit 20 Fil­men und 110 inter­ak­ti­ven Pan­ora­ma­fo­to­gra­fien im 360-Grad-Format wird ein authen­ti­scher Ein­druck vom Stu­die­ren und Leben in Halle ver­mit­telt. Die App steht ab sofort zum Down­load für iOS- und Android-Geräte bereit.

    Die Uni und die Stadt lassen sich jetzt auch virtuell in einer App erkunden.
Foto: Uni Halle / Matthias Ritzmann

    mehr …

  • Konzertreihe ‚Authentischer Klang‘ der Stiftung Händel-Haus - Konzert am 6. August

    02. August 2017

    In der Kon­zert­reihe „Authen­ti­scher Klang“ der Stif­tung Händel-Haus spielt der Leip­zi­ger Musi­ker Thierry Gel­loz am kom­men­den Sonn­tag, 6.8., um 15 Uhr ein Neo-Bechstein-Flügel von 1934 und eine Hammond-Orgel aus dem Jahr 1973 an. Der Neo-Bechstein-Flügel gilt als ein ers­ter Ver­such elek­tro­ni­sche Piano-Klänge zu erzeu­gen, konnte sich aller­dings nicht durchsetzen.

    Händel-Haus Halle, Foto: Stadt Halle (Saale), Thomas Ziegler

    mehr …

  • Vormerken: Werkleitz Festival 2017 - Nicht mehr, noch nicht

    02. August 2017

    Das Werk­leitz Fes­ti­val 2017 ‚Nicht mehr, noch nicht‘ fin­det vom 21. Okto­ber bis 3. Novem­ber 2017 statt. Dies­jäh­ri­ges Fes­ti­val­zen­trum ist das der­zeit leer­ste­hende Laden­lo­kal in der Gro­ßen Ulrich­straße 12 in der Innen­stadt von Halle (Saale). Der Titel Nicht mehr, noch nicht ver­an­schau­licht ein Zwi­schen­sta­dium inner­halb anhal­ten­der Stadtentwicklungsprozesse.

    Werkleitz Festival 2017 - nicht mehr, noch nicht

    mehr …

  • Nominierungen für den GiebichenStein Designpreis 2017

    28. Juli 2017

    Im Som­mer­se­mes­ter 2017 lobte die BURG zum sechs­ten Mal den Gie­bi­chen­Stein Design­preis aus, deren Nomi­nie­run­gen nun im Rah­men der Jah­res­aus­stel­lung bekannt gege­ben wur­den. Aus rund 80 Posi­tio­nen wur­den in vier Kate­go­rien ins­ge­samt 20 Arbei­ten und Pro­jekte durch eine Aus­wahl­kom­mis­sion nomi­niert. Je fünf Arbei­ten und Pro­jekte wur­den in vier Kate­go­rien nomi­niert, hier­aus wird zur Aus­stel­lungs­er­öff­nung am 11. Okto­ber 2017 in jeder Kate­go­rie eine Arbeit aus­ge­zeich­net. Zur Eröff­nung wer­den zudem Son­der­preise verliehen.

    mehr …

  • Kunstmuseum Moritzburg: Fotoausstellung REFLECTIONS OF INDIA eröffnet heute

    24. Juli 2017

    Vom 24. Juli bis 15. Okto­ber 2017 zeigt das Kunst­mu­seum Moritz­burg Halle Foto­gra­fien von Man­fred Paul, Man­jari Sharma und André Wag­ner.
    Zu allen Zei­ten ent­wi­ckelte sich die Kunst maß­geb­lich aus dem inter­na­tio­na­len Aus­tausch der Künst­ler unter- und mit­ein­an­der und erfolgte künst­le­ri­sche Erneue­rung ange­regt durch die Rezep­tion und Wei­ter­ent­wick­lung des andern­orts Gese­he­nen, Gehör­ten, Erleb­ten oder Erfah­re­nen. Es sind vor allem die Künste, die grenz­über­schrei­tend in

    Manfred Paul: o.T. (aus der Serie 
„Indien 1989“), 1989/2016, 
Silbergelatineabzug/ 
Vintage Print,
25 x 36,5 cm © 2017 Manfred 
Paull

    mehr …

  • Zeit für Sommertheater!

    21. Juli 2017

    Die freien, hal­le­schen Thea­ter und das Kaba­rett „Die Kie­bit­zen­stei­ner“ zei­gen aktu­ell bis 30. Sep­tem­ber 2017 ihre Som­mer­pro­duk­tio­nen an beson­de­ren Spiel­or­ten unter freiem Him­mel. Zu erle­ben sind 12 Pro­duk­tio­nen, neun Ensem­bles und neun aus­ge­fal­lene Spiel­orte. Der Thea­ter­som­mer war­tet auf mit gleich drei Pre­mie­ren („Mord im MDR“ mit Thea­ter Apron, „Hals über Kopf“ mit dem Kon­sor­tium Luft und Tiefe und „Nils Hol­ger­sons wun­der­bare Reise“ mit der Schau­stelle), dem 2. Som­mer­thea­ter­fes­ti­val „Pfän­ners Frei­heit“ der Freien Thea­ter Halle (Saale),

    mehr …

  • 11. Cultoursommer Halle: Konzerte, Theater, Kabarett und Lesungen im Hof des neuen theaters

    12. Juli 2017

    Mor­gen star­tet der 11. Cul­tour­som­mer, bei dem bis zum 19. August ein hoch­klas­si­ges, viel­fäl­ti­ges und unter­hal­ten­des kul­tu­rel­les Pro­gramm zu erle­ben ist. Der Hof des neuen thea­ters halle wird zu einem Podium für Thea­ter, Kaba­rett, Oper, Krimi-Lesung und Tanz, ergänzt durch Kon­zerte zwi­schen Rock, Jazz, Folk und Chan­son. Erst­mals gibt es inner­halb des Cul­tour­som­mers die Reihe WELTMUSIK ZUM CULTOURSOMMER. Sie bie­tet an vier Kon­zert­aben­den internationales

    FLO, Foto: Alessandra Finelli

    mehr …

  • It’s session time! – 11. Jazz-Sommer im Hof des Händel-Hauses

    10. Juli 2017

    Die Stif­tung Händel-Haus lädt in die­sem Jahr zum 11. Mal in den gro­ßen Hof ein, sich an lauen Som­mer­aben­den bei einem küh­len Getränk mit vir­tuo­ser Jazz­mu­sik ver­zau­bern zu las­sen und die roman­ti­sche Atmo­sphäre unterm Trom­pe­ten­baum zu genie­ßen. So reich der Jazz an Facet­ten und Vari­an­ten ist, so viel­sei­tig ist auch das Pro­gramm. Jeder der fünf Abende zeigt ein ande­res Gesicht. So geht es über Jazz­stan­dards, berüh­ren­dem Klassik-Jazz, feu­ri­gem Boogie-Woogie über „coo­len“ Soul-Jazz bis hin zu fan­ta­sie­rei­cher Welt­mu­sik. Die Musiker,

    Jazz-Sommer im Händel-Haus

    mehr …

  • Bühnen Halle: Sommerprogramm

    03. Juli 2017

    In der Oper und im Pup­pen­thea­ter hat bereits die Feri­en­zeit begon­nen, im Schau­spiel freuen wir uns auf Som­mer­abende im Hof des neuen thea­ters, wo u.a. Pira­ten aus dem nt-Ensemble, Janis Jop­lin, das Mar­tin Reik Quar­tett und unser Schau­spiel­stu­dio für Sie sin­gen und spie­len, bevor es ab 9. Juli in die Thea­ter­fe­rien geht. In den Wochen vom 13. Juli bis 19. August prä­sen­tiert der Cul­tour­Som­mer mit einem viel­fäl­ti­gen und unter­halt­sa­men Pro­gramm im Hof des neuen thea­ters. Im August sind die Büh­nen wie­der aus den Ferien zurück und laden herz­lich zum Klassik-Picknick auf die Peiß­nit­zin­sel ein.

    Bühnen Halle

    mehr …